PFA Anlage-Beyerdynamic

Bei Führungen größerer Gruppen liegt die größte Schwierigkeit darin, jedem der Teilnehmer alle relevanten Informationen gleichermaßen zukommen zu lassen. Die Personen, welche dem Vortragenden am nächsten sind, bekommen meist zu viel Lautstärke ab, während die Teilnehmer weiter weg diesem nur schwer folgen können. Dies lässt sich mit einer hochwertigen Personenführungsanlage, wie die PFA Anlage-Beyerdynamic, vermeiden.

Hier bekommt jeder Teilnehmer ein Empfangsgerät an welche ein Headset angeschlossen wird. Der Redner spricht in sein Mikrofon und wird durch seinen Sender direkt an alle Teilnehmer übertragen. Alternativ können auch Infos über ein Abspielgerät an die Besucher übertragen werden. So kommt jeder Besucher in den vollen Genuss der Informationen und versteht deutlich jedes gesprochene Wort, unabhängig wie weit er vom Redner entfernt ist. Die Reichweite des PFA Anlage-Beyerdynamic beträgt dabei bis zu 80 Meter.

Das PFA Anlage-Beyerdynamic eignet sich jedoch nicht nur für Führungen, durch seine hohe Klangqualität und der guten Reichweite wird es auch gerne für mehrsprachige Dolmetscheranwendungen, Flüsteranlagen und Konferenzen eingesetzt. Dank der 18 wählbaren Kanäle kann sich so jeder Teilnehmer den Kanal aussuchen, in welchem der Redner in die passende Muttersprache gedolmetscht wird.

Das PFA Anlage-Beyerdynamic ist ausgesprochen Benutzerfreundlich und leicht zu bedienen. Die Bedienelemente sind übersichtlich angeordnet und leicht zu verstehen. Dank der ergonomischen Form der Kopfhörer und dem geringen Gewicht wird der Benutzer in keiner Weise von dem Gerät gestört. In den meisten Fällen vergessen die Nutzer schon nach kurzer Zeit, dass sie das Gerät bei sich tragen. Die brillante LED-Anzeige, die Auskunft über die aktuelle Kanalnutzung und den Akkustand gibt, ist übersichtlich und leicht lesbar. Dank der leistungsstarken NiMH-Akkus verfügt das PFA Anlage-Beyerdynamic über eine lange Nutzungsdauer und hält auch bei längeren Tagungen durch.